Wegen der Corona-Krise ist es leider nicht möglich, die monatlichen Treffen durchzuführen.

 

Jeden ersten Donnerstag im Monat treffen wir uns zu einem gemütlichen Nachmittag.

Jedes Treffen steht unter einem bestimmten Thema!

Im Oktober und Mai machen wir jeweils einen Ausflug.

 

Wir freuen uns über jede Besucherin/jeden Besucher!

Alle sind herzlich willkommen!


KONTAKT

Rita Sagmeister

0650-4477401

 

Marlene Dornauer

0664-5407504


35 JAHRE PFARRSTUBE MILS (1980 - 2015)

Unterberger Maria wurde 1980 von Pfarrer Wille gebeten, einen Nachmittag im Monat für die Milser Senioren zu gestalten. Sie suchte sich Mithelferinnen, die sich sofort begeistern ließen.

Seit dieser Zeit ließen sich mit Annnemarie Meßner, Hedi Winkler, Waltraud und Georg Stix, so wie Rita Sagmeister immer wieder Menschen motivieren, die Pfarrstube zu leiten.
Alle Leiter verstanden es ein tüchtiges Team um sich zu scharen. Diese tolle Gemeinschaft zählt zum Fixpunkt in unserem Gemeindeleben und hat den Besuchern immer viel Freude bereitet.

Schwerpunkte sind die zwei Ausflüge, die Nikolaus Feier und die Faschingsparty.
Als fixer Bestandteil sind die hervorragenden Kuchen zu erwähnen, die jeden Monat von unseren freiwilligen Helferinnen gebacken und spendiert werden!
Wir werden von der Pfarre und von der Gemeinde Mils auch finanziell unterstützt.

Pfarrer Andreas Hoppichler versuchte bei jeder Veranstaltung persönlich dabei zu sein und Pfarrer Franz Angermayer versucht diese lieb gewonnene Ehre nach Möglichkeit beizubehalten.

Auch die Gemeindeführung mit BGM Peter Hanser und Vize Thomas Kölli können wir sehr oft als Gäste in unserer Mitte begrüßen.

Zum Schluss ein herzliches Vergelts Gott an alle die zum Gelingen der Pfarrstube beigetragen haben, und auch jenen die den Weg der Pfarrstube weiter begleiten.

 

 

Termine Pfarre

Termine Seelsorgeraum

Wort Gottes für den Winter 2021/22

An jenem Tag, als es Abend geworden war, sagte Jesus zu seinen Jüngern: Wir wollen ans andere Ufer hinüberfahren.
Sie schickten die Leute fort und fuhren mit ihm in dem Boot, in dem er saß, weg; einige andere Boote begleiteten ihn.
Plötzlich erhob sich ein heftiger Wirbelsturm, und die Wellen schlugen in das Boot, so dass es sich mit Wasser zu füllen begann.
Er aber lag hinten im Boot auf einem Kissen und schlief. Sie weckten ihn und riefen: Meister, kümmert es dich nicht, dass wir zugrunde gehen?
Da stand er auf, drohte dem Wind und sagte zu dem See: Schweig, sei still! Und der Wind legte sich, und es trat völlige Stille ein.
Er sagte zu ihnen: Warum habt ihr solche Angst? Habt ihr noch keinen Glauben?
Da ergriff sie große Furcht, und sie sagten zueinander: Was ist das für ein Mensch, dass ihm sogar der Wind und der See gehorchen?

Markus - Mk 4,35-41.

Gebetsanliegen von Papst Franziskus

DEZEMBER 

Gebetsmeinung für die Ausbreitung des Gottesreiches – Für die Katechisten

Beten wir für die Katechisten, die bestellt sind, das Wort Gottes zu verkünden: Sie mögen in der Kraft des Heiligen Geistes mutig und kreativ dafür Zeugen sein. 

JANUAR 

Für echte menschliche Brüderlichkeit  Wir beten für alle, die unter religiöser Diskriminierung und Verfolgung leiden; ihre  persönlichen Rechte mögen anerkannt und ihre Würde geachtet werden, weil wir alle  Schwestern und Brüder einer einzigen Familie sind.

 

NEU

Videobotschaft des Papstes zur Erklärung des Gebetsanliegens

zum Video

Adresse

Röm.-kath. Pfarramt Mils
Oberdorf 2
6068 Mils bei Hall
Österreich

Tel.: +43 5223 57707

pfarre.mils@dibk.at


Volltextsuche

Hier finden Sie alles, was in unserer Pfarrgemeinde auf den ersten Blick verborgen ist. Wie es schon Jesus sagte: "... sucht, dann werdet ihr finden..." Mt 7,7

Pfarre Mils - SR Baumkirchen-Gnadenwald-Mils

powered by webEdition CMS