Alle Vorträge finden im Pfarrsaal im neuen Dorfzentrum statt.

 

Ansprechperson: 

Mag. Gerald Welsch

0664-88375355

 

 

Donnerstag, 28.11. – 20:00 Uhr im Pfarrsaal: Das Matthäusevangelium – Einführung ins Lesejahr A (Referent: Univ.-Prof. Mag. Dr. Vonach Andreas)
Mit der Adventzeit 2019 beginnt das Lesejahr A, in dem schwerpunktmäßig das Matthäusevangelium vorgetragen wird. Der Verfasser zeigt auf, dass sich in der Person Jesu erfüllt, was in den alttestamentlichen Überlieferungen vorhergesagt ist. Der Referent gibt einen Einblick in die Grundzüge des Evangeliums und des Verfassers.
 
 

Montag, 27.01. - 20:00 Uhr im Pfarrsaal: "TIROLERINNEN IM BOLIVIANISCHEN URWALD" Die Arbeit der Tertiarschwestern bei den Tieflandindianern Boliviens (Referentin: Sr. Notburga Maringele)

Seit fast 100 Jahren arbeiten dort Tiroler Franziskanerinnen. In ihren Schulen erhalten tausende junge Menschen eine solide Ausbildung. Für viele von ihnen ist dies der Start in ein eine bessere Zukunft. Außerdem arbeiten die Schwestern in der Seelsorge, betreuen Kranke und führen ein Ernährungszentrum, in dem unterernährte Kinder Hilfe und deren Eltern Beratung finden.

 

Montag, 02.03. - 20:00 Uhr im Pfarrsaal: "GIBT ES EINEN GERECHTEN KRIEG?" Christlicher Glaube und politische Vernunft (Referent: DDr. Matthias Moosbrugger)

Schon früh hat sich die Kirche bemüht, Kriterien zu benennen, wann ein Krieg gerecht ist und wann nicht. Die Herausforderung der militärischen Logik ist mit dem atomaren Zeitalter noch weit komplexer geworden, für die Kirche und die Gesellschaft insgesamt. Kann der christliche Glaube hier neue Perspektiven eröffnen?

 

Donnerstag, 02.04. - 20:00 Uhr im Pfarrsaal: "TIPPS ZUR KRIMINALPRÄVENTION IM ALLTAG" (Referent: Chefinspektor Hans-Peter Seewald)

Trickbetrügereien, Neffentrick, Trickdiebstahl, Werbefahrten, Internetbetrügereien und Sicherheit in den eigenen vier Wänden sind Themen, die uns alle betreffen. Die Täter sind meist nur dann erfolgreich, wenn sie Tatgelegenheiten oder Schwachstellen beim Opfer vorfinden. Daher ist es wichtig, Möglichkeiten zu kennen, wie man sich wirksam schützen kann.

 

Donnerstag, 07.05. - 20:00 Uhr im Pfarrsaal: "WIE VIEL MEDIEN VERTRÄGT EINE GESUNDE FRÜHKINDLICHE ENTWICKLUNG (Kinder von 0 - 6 Jahre)?" (Referentin: Mag. Claudia Neuwirth-Lechleitner)

Die Referentin geht auf folgende Fragen ein:

•             Was bewegt Kinder dieser Altersgruppe, welche Bedürfnisse haben sie?

•             Wie integriere ich Medien so, dass sie Teil eines guten und erfüllten Lebens sind?

•             Welche Kenntnisse und Fähigkeiten braucht ein Kind für einen selbstbestimmten, eigenverantwortlichen Umgang mit Medien?

•             Wie können Medien so genutzt werden, dass es für alle ein entspannter Genussmoment wird, ohne die Kinder zu überfordern?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine Pfarre

26. Feb 2020, 18:00 Uhr
Pfarrkirche Mils
Aschermittwoch
Hl. Messe mit Aschenauflegung

Details

8. Mär 2020, 09:00 Uhr
Pfarrkirche Mils
Familienfasten-Sonntag - Hl. Messe
gestaltet vom Frauen-Liturgie-Kreis Mils

Details

3. Apr 2020, 17:00 Uhr
Pfarrkirche Mils
Bußgottesdienst - Versöhnungsfeier

Details

Termine Seelsorgeraum

2. Mär 2020, 19:00 Uhr
Pfarrsaal Mils
Gibt es einen gerechten Krieg?
Vortrag des KBW mit DDr. Matthias Moosbrugger

Details

3. Apr 2020, 12:00 Uhr
Vereinshaus Mils
Tauschmarkt des Katholischen Familienverbandes

Details

Wort Gottes für den Winter 2019/ 20

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott.
Im Anfang war es bei Gott. Alles ist durch das Wort geworden, und ohne das Wort wurde nichts, was geworden ist. Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt.

Joh. 1

Gebetsanliegen von Papst Franziskus

Jänner 2020

Dass Christen, Angehörige anderer Religionen und alle Menschen guten Willens sich für Frieden und Gerechtigkeit in der Welt einsetzen.

Februar 2020
 
Dass der Hilferuf unserer Schwestern und Brüder auf der 
Flucht gehört und  beachtet wird –insbesondere der Opfer des Menschenhandels.  

 

 

NEU

Videobotschaft des Papstes zur Erklärung des Gebetsanliegens

zum Video

Adresse

Röm.-kath. Pfarramt Mils
Oberdorf 2
6068 Mils bei Hall
Österreich

Tel.: +43 5223 57707

pfarre.mils@dibk.at


Volltextsuche

Hier finden Sie alles, was in unserer Pfarrgemeinde auf den ersten Blick verborgen ist. Wie es schon Jesus sagte: "... sucht, dann werdet ihr finden..." Mt 7,7

Pfarre Mils - SR Baumkirchen-Gnadenwald-Mils

powered by webEdition CMS