Die aktuellen Gottesdienstordnungen zum Herunterladen.

Gottesdienstordnung 05.04.-11.04.2021

 

Wir wünschen Ihnen allen ein GESEGNETES OSTERFEST!

Liebe Gnadenwalder Bevölkerung! Liebe Gläubige!

Bis auf weiteres bedeuten die Verordnungen der Bundesregierung bzw. Bischofskonferenz für Gnadenwald, dass ca. 35 Personen an den Gottesdiensten teilnehmen können. Das Tragen der FFP2-Maske ist obligatorisch. Wir bemühen uns um Einhaltung der Vorgaben und freuen uns auf Euer Kommen und Mitfeiern!

Die Kirchen St. Michael und St. Martin stehen tagsüber weiterhin für das persönliche Gebet offen! 

 

 

"Wir sind zur Zeit Zeugen kaum nachvollziehbarer Ereignisse – erschütternd, ängstigend und lähmend. Allerorts ist Verunsicherung und Aggressionsbereitschaft zu spüren." Mit diesen Worten wandte sich Bischof Hermann Glettler im November an die Pfarrgemeinden in der Diözese Innsbruck. "Das Entscheidende, um aus der Krise herauszukommen", so Glettler, "können wir selbst nicht machen." Daher legt er den Menschen in den Pfarren das Gebet ans Herz. "Unsere Kirchenräume stehen wie gewohnt offen als Orte des Gebetes."
Herzhaftes Beten befreie vom Geist des Verzagtheit, Gottes Gegenwart sei das "Geschenk seiner tröstenden Nähe inmitten aller Ohnmacht", so der Bischof, der die Pfarren dazu einlädt, im November in besonderer Weise um Gottes Schutz und Hilfe in der Corona-Krise zu bitten. Gottes versöhnender Geist führe aus der Verzagtheit heraus. "Er schenkt genau das, was wir jetzt brauchen: Durchhaltevermögen, liebevolle Verbundenheit und Sorgfalt in all unserem Tun."

Gemeinsam mit dem Martin Riederer OPraem hat Bischof Glettler das folgende Gebet zur Corona-Krise formuliert:

Du Gott des Friedens,
unfassbare Ereignisse erschüttern unsere Zeit.
Vieles beunruhigt und lähmt. Die Nerven sind angespannt.
Die täglichen Infektionsmeldungen belasten und ermüden.
Und dazu noch sinnlose Gewalt, Terror und Angst.

Du Gott mitten unter uns,
hilf uns, die Dörfer und Städte,
Straßen und Plätze als Orte lebendiger Begegnung zu bewahren.
Schau auf unsere Kinder und ihre Lebensfreude.
Hilf uns, fest zu stehen in der Hoffnung und im Glauben an die Zukunft.
Schütze alle Frauen und Männer, die vielfach belastet sind,
Verantwortung tragen und ihr Bestes geben.

Du Gott des Lebens,
wir bitten für alle, die sich von Neid und Feindschaft anstecken lassen.
Schenk Versöhnung allen, die verbittert und leblos geworden sind.
Mit Deiner heilsamen Nähe stärke alle Kranken und Leidenden.
Hilf uns zu lernen, mit Respekt und Dankbarkeit
dem Leben in seiner Vielfalt zu begegnen.

Du Gott der Liebe,
schenke uns Ausdauer im Guten, Trost in der Bedrängnis
und Geduld in den Herausforderungen dieser Tage.
Hilf uns, Dich in allem zu suchen, zu finden und zu lieben.
Du unsere Zuversicht und Quelle unserer Freude,
wir vertrauen auf dich.
AMEN.

 

Möglichkeiten an Gottesdiensten von zu Hause aus teilzunehmen erfahren Sie auf 

www.dibk.at

 

GOTTESDIENSTZEITEN - PFARRE GNADENWALD

HL. MESSEN

SO 09:00 - Hl. Messe - St. Michael 

DO 19.00 - Hl. Messe - St. Martin

 

Mittwochs-ANDACHTEN sind bis auf Weiteres nicht vorgesehen.

FRIEDENSGEBET IN ST. MARTIN jeden ersten Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr, anschließend Heilige Messe

Termine Pfarre

Termine Seelsorgeraum

Wort Gottes für den Herbst 2021

Als Jesus einmal dem Opferkasten gegenübersaß, sah er zu, wie die Leute Geld in den Kasten warfen. Viele Reiche kamen und gaben viel.
Da kam auch eine arme Witwe und warf zwei kleine Münzen hinein.
Er rief seine Jünger zu sich und sagte: Amen, ich sage euch: Diese arme Witwe hat mehr in den Opferkasten hineingeworfen als alle andern.
Denn sie alle haben nur etwas von ihrem Überfluss hergegeben; diese Frau aber, die kaum das Nötigste zum Leben hat, sie hat alles gegeben, was sie besaß, ihren ganzen Lebensunterhalt.

Mk. 12, 41 - 44

Gebetsanliegen von Papst Franziskus

OKTOBER 

Gebetsmeinung für die Ausbreitung des Gottesreiches – Um missionarische Jünger

Beten wir, dass alle Getauften für das Evangelium eintreten, bereit für die Sendung eines Lebens, das die Freude an der frohen Botschaft bezeugt.

 

SEPTEMBER 

Universale Gebetsmeinung – Um umweltbewusst nachhaltigen Lebensstil

Beten wir, dass wir alle mutige Entscheidungen für einen einfachen und umweltbewusst nachhaltigen Lebensstil treffen und uns über die jungen Menschen freuen, die hierin ganz entschieden leben.

 

NEU

Videobotschaft des Papstes zur Erklärung des Gebetsanliegens

zum Video

Adresse

Röm.-kath. Pfarramt Gnadenwald
Nr. 26
6069 Gnadenwald
Österreich

Tel.: +43 5223 48133

pfarre.gnadenwald@dibk.at


Sankt Martin

Das Kloster Sankt Martin befindet sich am berühmten Jakobsweg. Klosterkirche steht weiterhin allen Pilgern und Gläubigen offen, jedoch mussten wir leider den Beherbungsbetrieb mit 1. Mai 2019 aus wirtschaftlichen Gründen einstellen. Danke für Ihr Verständnis!


Volltextsuche

Hier finden Sie alles, was in unserer Pfarrgemeinde auf den ersten Blick verborgen ist. Wie es schon Jesus sagte: "... sucht, dann werdet ihr finden..." Mt 7,7

Pfarre Gnadenwald - SR Baumkirchen-Gnadenwald-Mils

powered by webEdition CMS